So funktioniert die Servicestelle KS:AUG

Die Servicestelle des Kultur- und Schulservice Augsburg, angesiedelt beim Jungen Theater im Kulturhaus Abraxas

  • nimmt Projektideen und Anfragen entgegen,
  • prüft sie auf Durchführbarkeit und pädagogische Eignung,
  • realisiert die Einordnung der Projektangebote in die entsprechenden Fachbereiche,
  • entscheidet über die Freigabe sowie über mögliche Finanzierbarkeit,
  • berät interessierte Schulen und potentielle Anbieter,
  • pflegt und aktualisiert die Internetplattform,
  • betreibt die Öffentlichkeitsarbeit und informiert über aktuelle Entwicklungen

Das Kompetenzteam von KS:AUG für die Entscheidungsfindung bei Projekten besteht neben dem Projektleiter, Peter Bommas, aus Herrn Udo Legner von der Fachstelle für Jugend und Bildung im Schulreferat Augsburg, und dem Leiter des Theaterpädagischen Zentrum im Jungen Theater Augsburg, Volker Stöhr.

 

Fr den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen